Produkte


 

Art. Nr.: 10789

Z21®-CDE Booster Adapter
Der Booster Adapter wird verwendet, um bis zu 15 Booster mit CDE-Schnittstellen am Boosterbus anschließen zu können. Um den Adapter mit Spannung zu versorgen, ist ein X-Bus Anschluss vorgesehen. Status LEDs zeigen die 12 V-Versorgung sowie eine aktive CDE-Endstufe an, zudem verfügt der Adapter über eine Überstrom bzw. Kurzschluss-Abschaltung am CDE-Ausgang.

Der Booster-Adapter kann an folgenden Zentralen bzw. Verstärkern verwendet werden:
■ Digitalverstärker (10764)
■ multiZENTRALE Pro (10832)
■ z21®start
■ Z21® (10820, 10822)

Verwendungszweck:
Falls die Leistung unserer Booster nicht ausreichen sollte (z. B. Großbahnen, Spur 0–IIm), schließt man einen starken CDE-Booster (z. B. Massod, Lenz, Tams) über CDE-Adapter an den Booster-Bus unserer Zentralen bzw. Verstärker an.

Inhalt:
■ CDE-Adapter
■ X-Bus Kabel
■ Bedienungsanleitung

€ 38,40



 

Art. Nr.: 10808

Z21® Detector
■ Gleisbelegtmelder für 8 Abschnitte
■ Belegtmeldung mittels Stromüberwachung von Gleisabschnitten
■ RailCom®-Melder zur Lokidentifikation
■ Anschluss über CAN-Bus und R-Bus
■ Konfiguration und Update einfach per App oder PC via Z21®
■ Belegt-/Rückmeldung mit Momentkontakt
■ Inklusive Anschlusskabel für R-Bus/CAN

€ 109,00



 

Art. Nr.: 10895

PluX16-Decoder (NEM 658)
Geeignet für die Spurweite H0 and TT. Der Decoder ist mit der RailCom®-Funktion ausgestattet.
Maximaler Motorstrom: 1,0 A.

Weitere technische Daten siehe Datenblatt. (Downloads)

RailCom ist ein eingetragenes Warenzeichen der Lenz GmbH, Gießen.

€ 32,00



    

Art. Nr.: 413805

Dampflokomotive BR 39.0-2, DB
Schlepptenderlokomotive, Baureihe 39.0-2, der DB, Epoche IIIa.

Modell in der klassischen Ausführung der frühen Bundesbahn-Epoche IIIa mit großen Windleitblechen, silbernen Kesselringen und preußischem Schlepptender 2'2' T 31,5.

5-poliger Motor mit Schwungmasse. Mit Steckschnittstelle nach NEM 651. Antrieb im Tender auf 4 Räder mit 4 Haftreifen. Zweilicht-Spitzenbeleuchtung beidseitig, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Kupplungsaufnahme NEM 362. Kulissenmechanik am Tenderende für echten Kurzkupplungsbetrieb.

Mit folgenden Wagen kann ein klassischer Schnellzug gebildet werden: 568003, 568203, 568303, 568304, 569103.

Legendär sind die Einsätze der Stuttgarter P10-Maschinen auf der steigungsreichen "Gäubahn" von der baden-württembergischen Landeshauptstadt nach Hattingen/Singen. Bereits auf einer stetig ansteigenden Trasse entlang der Innenstadt gewinnt sie bis Stuttgart-Vaihingen knapp 200 Höhenmeter.

Die Baureihe 39.0-2 leistete 1182 kW (1620 PS), wog 162 t und fuhr vorwärts 110 km/h sowie rückwärts 50 km/h. Es wurden ab 1922 insgesamt 260 Exemplare an die Deutsche Reichsbahn Gesellschaft (DRG) geliefert. Ihre Haupteinsatzgebiete waren der schwere Personen- und Schnellzug-Dienst vorwiegend im hügeligen Bergland. Daher rührt auch ihr häufig verwendete Spitzname "Mittelgebirgskönigin".

€ 294,00



    

Art. Nr.: 424005

Diesellokomotive BR 215, DB AG
Diesellokomotive, Baureihe 215, der Deutschen Bahn AG (DB AG), Epoche V.

Fein detailliertes Modell. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf alle vier Achsen, zwei Haftreifen. PluX16-Digitalschnittstelle. Kupplungsaufnahme nach NEM 362. Dreilicht-Spitzensignal weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd.

Die BR 215 war eine Diesellokomotiven-Type der DB und später der Deutschen Bahn AG für den mittelschweren Reise- und Güterzugdienst. Die Baureihe wurde kurzfristig als Variante der Fahrzeug-Familie V 160 beschafft und mit Heizdampferzeugern ausgerüstet. Der Hauptgrund für den Bau der BR 215 lag darin, dass die BR 218 noch nicht die Serienreife erreicht hatte.

Einige Exemplare erhielten in ihren letzten Betriebsjahren noch die verkehrsrote Lackierung der DB AG.

€ 169,00



     

Art. Nr.: 424075

Diesellokomotive BR 215, DB AG
Diesellokomotive, Baureihe 215, der Deutschen Bahn AG (DB AG), Epoche V.

Modell mit eingebautem lastgeregeltem Digital-Decoder und ab Werk mit vorbildgerechtem Sound ausgestattet.

Fein detailliertes Modell. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf alle vier Achsen, zwei Haftreifen. PluX16-Digitalschnittstelle. Kupplungsaufnahme nach NEM 362. Dreilicht-Spitzensignal weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd.

Die BR 215 war eine Diesellokomotiven-Type der DB und später der Deutschen Bahn AG für den mittelschweren Reise- und Güterzugdienst. Die Baureihe wurde kurzfristig als Variante der Fahrzeug-Familie V 160 beschafft und mit Heizdampferzeugern ausgerüstet. Der Hauptgrund für den Bau der BR 215 lag darin, dass die BR 218 noch nicht die Serienreife erreicht hatte.

€ 244,00



    

Art. Nr.: 531103

Gedeckter Güterwagen Bauart Kddet, PKP
Gedeckter Güterwagen, Bauart Kddet, der polnischen PKP, Epoche III.

Mit Laderaumeinrichtung. Vorbildgetreu lackiert und beschriftet. 2 bewegliche Schiebetüren.

Kupplungsaufnahme nach NEM362 mit KK-Kinematik

2. Serie mit geänderter Betriebsnummer!

€ 26,90



    

Art. Nr.: 547205

Kesselwagen "RHÔNE-POULENC", SNCF
Vierachsiger Kesselwagen "RHÔNE-POULENC", eingestellt bei der SNCF, Epoche IV - V.

Mit Bremserbühne. Kupplungsaufnahme nach NEM 362 mit KK-Kinematik.

€ 21,40



    

Art. Nr.: 560202

2-tlg. Set Liegewagen 2. Kl. Bauart Bc4üm SCHARNOW-REISEN, DB
Nachbildung von zwei Liegewagen 2. Klasse, Bauart Bc4üm SCHARNOW-REISEN, eingestellt bei der DB, Epoche III-IV.

Mit Inneneinrichtung und eingesetzten Fenstern, vorbildgetreu lackiert und beschriftet. KK-Kinematik. Unterschiedliche Ordnungsnummern. Die Wagen sind für Innenbeleuchtung und Zugschlussbeleuchtung vorbereitet. Kupplungsaufnahme nach NEM 362.

Noch gar nicht lange her - doch schon fast vergessen: die umweltschonende Urlaubsreise mit den Reisebüro-Sonderzügen.
Eine Hinfahrt erfolgte meist nachts in bequemen Liegewagen der Bauart Bc4üm. Für die Rückfahrt am Tage wurden die Wagen vom Begleitpersonal als normale Sitzwagen umgerüstet.

€ 84,00



    

Art. Nr.: 568003

Schnellzug-Gepäckwagen Bauart Pw 4ü, DB
Schnellzug-Gepäckwagen, Bauart Pw 4ü (Pw 4ü Pr04), der Deutschen Bundesbahn (DB), Epoche IIIa.

4 bewegliche Schiebetüren. Mit Inneneinrichtung und eingesetzten Fenstern, vorbildgetreu lackiert und beschriftet.KK-Kinematik. Der Wagen ist für Innenbeleuchtung vorgesehen. Kupplungsaufnahme nach NEM 362.

Klassischer Schnellzug: 413805/413875/393875, 568003, 568203, 568303, 569103, 568304.

Die Vorbilder der preußischen Schnellzugwagen sind Musterbeispiele für damalige Konstruktionsprinzipien. Seit dem Jahr 1909 wurde schrittweise vom preußischen Regeldrehgestell abgegangen. Das hölzerne Fahrgestell der Wagen ruhte auf Drehgestellen amerikanischer Bauart, den so genannten Schwanenhalsdrehgestellen. Die Vorbilder waren mit die ersten preußischen Wagen, die diese Drehgestelle erhielten. Der Wagenkasten bestand aus Holz, das mit Blech verkleidet wurde.

€ 44,90



    

Art. Nr.: 569103

6-achsiger Schnellzugwagen 1./2. Klasse Bauart AB 6ü (pr06), DB
6-achsiger Schnellzugwagen 1./2. Klasse, Bauart AB 6ü (pr06), der Deutschen Bundesbahn (DB), Epoche IIIa.

Modell mit Inneneinrichtung, vorbereitet für Innenbeleuchtung. Kupplungsaufnahme nach NEM 362 mit KK-Kinematik.

Mit folgenden Neuheiten kann ein klassischer Schnellzug der Epoche IIIa gebildet werden: 413805/413875/393875, 568003, 568203, 568303, 568304, 569103.

Die Vorbilder der preußischen Schnellzugwagen sind Musterbeispiele für damalige Konstruktionsprinzipien. Seit dem Jahr 1909 wurde schrittweise vom preußischen Regeldrehgestell abgegangen. Das Fahrgestell der Wagen ruhte auf Drehgestellen amerikanischer Bauart, den so genannten Schwanenhalsdrehgestellen. Die Vorbilder waren mit die ersten preußischen Wagen, die diese Drehgestelle erhielten. Der Wagenkasten bestand aus Holz, das mit Blech verkleidet wurde.

€ 44,90



    

Art. Nr.: 591002

2-tlg. Set "Müllwagen", DB
Zweiteiliges Set "Müllwagen" der Deutschen Bundesbahn (DB), Epoche IV.
Güterwagen K15 mit Müllbeladung

Vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Kupplungsaufnahme nach NEM 362 mit KK-Kinematik.

Ideale Ergänzung zum Art. 535605.
Güterwagen K 15 besitzt vorbildgerecht keine Klappdeckel

€ 49,90



    

Art. Nr.: 721012

Diesellokomotive BR 202, DB AG
Diesellokomotive, Baureihe 202, der Deutschen Bahn AG (DB AG), Epoche V.

Vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Eingesetzte Fenster. Metalldruckguss-Fahrgestell. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf 4 Achsen. Zwei Haftreifen. NEM 355 Kupplungsaufnahme mit Kurzkupplungskinematik. Dreilicht-LED-Spitzenbeleuchtung mit automatischem Lichtwechsel von Weiß auf Rot.

Fein detaillierte Ausführung der BR 202 (ex DR-BR 110) mit noch bordeauxrotem Gehäuse und neuem Logo der DB AG.

Versuchsweise rüstete die Deutsche Reichsbahn in der ehemaligen DDR 1972 zunächst drei Exemplare der BR 110 mit einem 1200-PS-Dieselmotor aus, was sich auch im Schnellzugdienst ausgezeichnet bewährte. Das Strömungsgetriebe wurde wie andere Bauteile entsprechend angepasst. Zwischen 1981 und 1990 erfolgten weitere Umbauten (ca. 500 Lokomotiven) auf 1200 PS (883 kW) im Raw Stendal unter Verwendung der Motoren 12 KVD 18/21 AL-4 und AL-5. Bei der DB AG wurden die umgebauten Lokomotiven als BR 202 geführt.

€ 119,00



    

Art. Nr.: 723611

Diesellokomotive BR 218 "SyltShuttle", DB AG / DB AutoZug
Diesellokomotive Baureihe 218 "SyltShuttle", DB AG/DB AutoZug, Epoche VI.

Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen mit zwei Haftreifen. Digital-Schnittstelle nach NEM 651.

LED-Beleuchtung. Dreilicht-Spitzenbeleuchtung, zwei rote Schlusslichter, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Schlusslicht zur Wagengarnitur hin ausschaltbar (auch analog).

€ 99,00



    

Art. Nr.: 724001

Diesellokomotive BR 218, DB
Diesellokomotive, Baureihe 218, Deutsche Bundesbahn (DB), Epoche IV.

Orientrote Ausführung im Zustand der Epoche IV.

Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen mit zwei Haftreifen. Digital-Schnittstelle nach NEM 651.

LED-Beleuchtung. Dreilicht-Spitzenbeleuchtung, zwei rote Schlusslichter, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Schlusslicht zur Wagengarnitur hin ausschaltbar (auch analog).

€ 99,00



    

Art. Nr.: 731316

Elektrolokomotive Re 460 048-2 "RailAway", SBB
Elektrolok 460 048-2 der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) mit Werbebeklebung der "RailAway", Epoche VI.

Vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Eingesetzte Fenster. Metalldruckguss-Fahrgestell. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf 4 Achsen. 2 Haftreifen.

NEM 651 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digital-Decoders, Kurzkupplung NEM 355, fahrtrichtungsabhängiger LED-Lichtwechsel weiß/rot. Geschlossene Frontschürze beiliegend.

Die RailAway AG ist eine Tochtergesellschaft der Schweizerischen Bundesbahnen. Sie konzipiert, organisiert und vertreibt hauptsächlich preisgünstige Freizeitangebote des Bahntourismus.

Mit der Inbetriebnahme der 230 km/h schnellen Re 460 im Jahr 1991 konnten die aus den 1920er-Jahren stammenden Ae 3/6’, die Ae 4/7 und die etwas jüngeren Re 4/4’ ausrangiert werden. Im regelmäßigen Verkehr waren die Re 460 nach der Beseitigung vieler Kinderkrankheiten ab 1994 anzutreffen. Von Beginn an setzte man die Loks sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr ein. Die Re 460 wurde in einer etwas leistungsfähigeren Variante als BLS Re 465 für die BLS Lötschbergbahn AG bestellt. Weitere Ableger der “Lok 2000-Familie” findet man auch bei ausländischen Bahngesellschaften, so zum Beispiel bei der breitspurigen Finnische Staatsbahnen als Sr2. 22, bei der norwegische NSB als El 18 und der chinesischen Kowloon-Canton Railway Corporation (KCR).

€ 179,00



     

Art. Nr.: 731396

Elektrolokomotive Re 460 048-2 "RailAway", SBB
Elektrolok 460 048-2 der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) mit Werbebeklebung der "RailAway", Epoche VI.

Modell mit eingebautem, lastgeregelten Digital-Decoder und ab Werk mit vorbildgerechtem Sound ausgestattet.

Vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Eingesetzte Fenster. Metalldruckguss-Fahrgestell. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf 4 Achsen. 2 Haftreifen. Kurzkupplung NEM 355, fahrtrichtungsabhängiger LED-Lichtwechsel weiß/rot. Geschlossene Frontschürze beiliegend.

Die RailAway AG ist eine Tochtergesellschaft der Schweizerischen Bundesbahnen. Sie konzipiert, organisiert und vertreibt hauptsächlich preisgünstige Freizeitangebote des Bahntourismus.

Mit der Inbetriebnahme der 230 km/h schnellen Re 460 im Jahr 1991 konnten die aus den 1920er-Jahren stammenden Ae 3/6’, die Ae 4/7 und die etwas jüngeren Re 4/4’ ausrangiert werden. Im regelmäßigen Verkehr waren die Re 460 nach der Beseitigung vieler Kinderkrankheiten ab 1994 anzutreffen. Von Beginn an setzte man die Loks sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr ein. Die Re 460 wurde in einer etwas leistungsfähigeren Variante als BLS Re 465 für die BLS Lötschbergbahn AG bestellt. Weitere Ableger der “Lok 2000-Familie” findet man auch bei ausländischen Bahngesellschaften, so zum Beispiel bei der breitspurigen Finnische Staatsbahnen als Sr2. 22, bei der norwegische NSB als El 18 und der chinesischen Kowloon-Canton Railway Corporation (KCR).

€ 254,00



    

Art. Nr.: 738904

Elektrolokomotive BR 187, Railpool
Elektrolokomotive, Baureihe 187, Railpool, Epoche VI.

Vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Eingesetzte Fenster. Metalldruckguss-Fahrgestell. 5-poliger Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf alle vier Achsen mit zwei Haftreifen. Schnittstelle nach NEM 662 (Next18) zur Aufnahme eines Decoders. Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kulissenmechanik.

Weiß/rote LED-Dreilicht-Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Die Stirnbeleuchtung kann mit Hilfe der Kontaktbleche ganz oder teilweise abgeschaltet werden.

Vorbild: Mit über 150 Fahrzeugen besitzt Railpool einen der umfangreichsten und modernsten Fuhrparks für den europäischen, grenzüberschreitenden Schienenverkehr. Das Vorbild des FLEISCHMANN-Modells besitzt zwei Pantographen sowie die innovative "Last Mile"-Funktion.

€ 169,00



     

Art. Nr.: 738974

Elektrolokomotive BR 187, Railpool
Elektrolokomotive, Baureihe 187, Railpool, Epoche VI.

Modell mit eingebautem, lastgeregelten Digital-Decoder und ab Werk mit vorbildgerechtem Sound ausgestattet. Mit „Last Mile“-Funktion
(E-Lok und Diesellokgeräusche hörbar)

Vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Eingesetzte Fenster. Metalldruckguss-Fahrgestell. 5-poliger Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf alle vier Achsen mit zwei Haftreifen. Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kulissenmechanik.

Weiß/rote LED-Dreilicht-Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Die Stirnbeleuchtung der Lok kann separat auf jeder Seite ganz oder teilweise ein-/ausgeschaltet werden.

Vorbild: Mit über 150 Fahrzeugen besitzt Railpool einen der umfangreichsten und modernsten Fuhrparks für den europäischen, grenzüberschreitenden Schienenverkehr. Das Vorbild des FLEISCHMANN-Modells besitzt zwei Pantographen sowie die innovative Last-Mile-Funktion.

€ 244,00



    

Art. Nr.: 828332

Offener Güterwagen Bauart Eaos, FS
Offener Güterwagen, Bauart Eaos, der Italienischen Staatsbahnen (FS), Epoche IV-V.

Einsteigerprogramm:

Modell mit Kupplungsaufnahme nach NEM 355 und KK-Kinematik.
Ideal für Ganzzüge geeignet.

Die offenen Güterwagen der italienischen FS liefen selbstverständlich auch auf den Gleisen der europäischen Nachbarbahnen. So gehörten sie auch bei der Deutschen Bundesbahn zum normalen Betriebsalltag.

€ 17,40



    

Art. Nr.: 828821

Flachwagen mit Seitenborden Bauart Res, SBB
Flachwagen mit Seitenborden Bauart Res der SBB, Epoche IV.

Je acht bewegliche Drehrungen beidseitig. Seitliche Ladebordwände sind abnehmbar.

Modell mit Kupplungsaufnahme nach NEM 355 und KK-Kinematik.

Wiederauflage des beliebten Epoche in der Epoche IV.

€ 29,90



    

Art. Nr.: 828822

Flachwagen mit Seitenborden Bauart Xas, BLS
Flachwagen mit Seitenborden, Bauart Xas, der Schweizer BLS, Epoche VI.

Je acht bewegliche Drehrungen beidseitig. Seitliche Ladebordwände sind abnehmbar. Die Vorbilder werden überwiegend im Baustellenverkehr eingesetzt.

Modell mit Kupplungsaufnahme nach NEM 355 und KK-Kinematik.

€ 29,90



    

Art. Nr.: 837305

Schiebewandwagen Bauart Hbillns der Transport AG Aarau, privat (Schweiz)
Schiebewandwagen, Bauart Hbillns, der privaten Transport AG Aarau (Schweiz), Epoche VI.

Ausführung in aufwändiger mehrfarbiger Beschriftung.

Modell vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kurzkupplungskulisse.

€ 21,90



    

Art. Nr.: 838808

Teleskophaubenwagen Bauart Shimmns der "Axbenet", eingestellt bei der slowakischen ZSSK
Teleskophaubenwagen, Bauart Shimmns, der "Axbenet", eingestellt bei der slowakischen ZSSK, Epoche VI.

Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kurzkupplungskulisse. Die Vorbilder werden zum Transport von Coils eingesetzt. Ideal für Ganzzüge.

Derzeit verfügt die Gesellschaft Axbenet über ca. 2300 Güterwagen der Bauarten Eas, Rils, Shimmns und ist stets bemüht, nach und nach die Zahl und die Vielfalt der Flotte zu erweitern. Darunter befinden sich auch ehemalige Teleskophaubenwagen aus der Schweiz.

€ 23,90



    

Art. Nr.: 838809

Teleskophaubenwagen Bauart Shimmns, FS
Teleskophaubenwagen, Bauart Shimmns, der italienischen Staatsbahn FS, Epoche IV.

Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kurzkupplungskulisse.

Die Spezialwagen der FS, welche zur Beförderung von Stahlcoils dienen und häufig in Ganzzüge eingereiht werden, sind auf dem gesamten europäischen Schienennetz im Einsatz. Ihre Beschriftung und Lackierung wie an der Neuheit 838809 behielten sie oft bis weit nach dem offiziellen Ende der Epoche IV.

€ 23,90



    

Art. Nr.: 862085

Doppelstock-Steuerwagen 2. Klasse, DB AG (Südostbayernbahn)
Doppelstock-Steuerwagen 2. Klasse, Bauart DBpbzfa766, der Deutschen Bahn Aktiengesellschaft, Epoche VI (Südostbayernbahn).

Ausführung in "Bahnland Bayern"-Beklebung.

Mit Funktionsdecoder für einen Lichtwechsel rot/weiß im Analog- und Digitalbetrieb.
Modell vorbildgetreu lackiert und beschriftet, mit Inneneinrichtung, vorbereitet für Innenbeleuchtung. Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kurzkupplungskulisse.

Die Südostbayernbahn (SOB) feierte am 11.12.2016 die Verabschiedung der n-Wagen, zugleich stellte die SOB einen neuen Steuerwagen im Bahnland Bayern Look und eine Traxx P160 DE ME vor. Am Bahnsteig wurden symbolisch drei der bisher eingesetzten n-Wagen aufs Abstellgleis geschickt und eine neue Lok der Baureihe 245 mit Steuerwagen, der im BEG-Design beklebt ist, präsentiert.

€ 99,00



    

Art. Nr.: 862704

Doppelstockwagen 1./2. Klasse, DB AG (Südostbayernbahn)
Doppelstockwagen 1./2. Klasse, Bauart DABpz758 "Görlitz", der DB AG (Südostbayernbahn), Epoche VI.

Modell vorbildgetreu lackiert und beschriftet, mit Inneneinrichtung, vorbereitet für Innenbeleuchtung. Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kurzkupplungskulisse.

Die Südostbayernbahn (SOB) ist ein RegioNetz der Deutschen Bahn AG, das seit dem Jahr 2003 den Linienstern Mühldorf umfasst. Es untersteht der DB RegioNetz Verkehrs GmbH und der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH.

Die klimatisierten Doppelstockwagen erkennt man an den Lüftungsgittern im Wagendach auf Höhe der Einstiegstüren.

€ 56,00



    

Art. Nr.: 862807

Doppelstockwagen 2. Klasse, DB AG (Südostbayernbahn)
Doppelstockwagen 2. Klasse, Bauart DBpz753 "Görlitz", der Deutschen Bahn Aktiengesellschaft (Südostbayernbahn), Epoche VI.

Modell vorbildgetreu lackiert und beschriftet, mit Inneneinrichtung, vorbereitet für Innenbeleuchtung. Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kurzkupplungskulisse.

Mit anderer Betriebsnummer als der Art. 862808.

Die Südostbayernbahn (SOB) ist ein RegioNetz der Deutschen Bahn AG, das seit dem Jahr 2003 den Linienstern Mühldorf umfasst. Es untersteht der DB RegioNetz Verkehrs GmbH und der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH.

Die klimatisierten Doppelstockwagen erkennt man an den Lüftungsgittern im Wagendach auf Höhe der Einstiegstüren.

€ 56,00



    

Art. Nr.: 862808

Doppelstockwagen 2. Klasse, DB AG (Südostbayernbahn)
Doppelstockwagen 2. Klasse, Bauart DBpz753 "Görlitz", der Deutschen Bahn Aktiengesellschaft (Südostbayernbahn), Epoche VI.

Modell vorbildgetreu lackiert und beschriftet, mit Inneneinrichtung, vorbereitet für Innenbeleuchtung. Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kurzkupplungskulisse.

Mit anderer Betriebsnummer als der Art. 862807.

Die Südostbayernbahn (SOB) ist ein RegioNetz der Deutschen Bahn AG, das seit dem Jahr 2003 den Linienstern Mühldorf umfasst. Es untersteht der DB RegioNetz Verkehrs GmbH und der DB RegioNetz Infrastruktur GmbH.

Die klimatisierten Doppelstockwagen erkennt man an den Lüftungsgittern im Wagendach auf Höhe der Einstiegstüren.

€ 56,00