445071 - 2-tlg. Set BR 401 (ICE 1), DB

Bahnverwaltung: DB   |
Epoche: V   |
Spur: H0   |
Stromsystem: 2L-Gleichstrom   |
EAN: 4005575188296
Zweiteiliges Set, Baureihe 401 (ICE 1), der Deutschen Bahn, (frühe) Epoche V.

Das Set besteht aus 2 Triebköpfen mit jeweils 2 unterschiedlichen Dachstromabnehmern (1 Triebkopf mit Motor). Das Vorbild ist geeignet für den Einsatz in die Schweiz, denn der zweite Pantograph, der wahlweise zur Stromabnahme herangezogen wird, besitzt ein kürzeres Schleifstück. Nachbildung der Schweizer Zugsicherung Integra vorhanden. Bahn-Logo aus der Übergangsepoche.

Modell mit eingebautem, lastgeregelten Digital-Decoder, ab Werk mit vorbildgerechtem Sound ausgestattet.

Vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Eingesetzte Fenster. Führerstand-Inneneinrichtung. 1 Lokführer im Führerstand eines Triebkopfes. Je 1 federnder Dachstromabnehmer pro Triebkopf. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf 4 Räder, davon 2 mit Haftreifen. LED-Dreilicht-Spitzenbeleuchtung und rote Zugschlussbeleuchtung beidseitig, mit der Fahrtrichtung wechselnd.
Im motorlosen Triebkopf befindet sich ein Funktionsdecoder, der für einen Lichtwechsel sowohl im anlogen als auch im digitalen Fahrbetrieb sorgt.

Kurzkupplung an den Wagenübergängen durch starre Kupplungsdeichsel. Zusätzliche Kupplungsaufnahme nach NEM 362.

Vorbild & Modell: Der ICE feiert sein internationales Jubiläum!
Vor 25 Jahren - ab dem Fahrplanwechsel im September 1992 - verkehrte mit dem ICE „Panda“ erstmals ein ICE-Zug planmäßig ins Ausland, von Hamburg über Frankfurt am Main und Basel nach Zürich. Der „Panda“ schaffte die Strecke Hamburg – Frankfurt – Karlsruhe – Basel – Zürich in nur knapp acht Stunden und war somit noch eine halbe Stunde schneller als der damalige EC „Helvetia“, der ebenfalls auf dieser Strecke verkehrte. Der ICE „Panda verließ Hamburg-Altona täglich um 12.23 Uhr, Zürich um 9.45 Uhr.
Wie das Vorbild besitzt auch das FLEISCHMANN-Modell zusätzliche Pantographen mit kürzeren Schleifstücken für den SBB-Einsatz und die Nachbildung der Schweizer Zugsicherung Integra. Der ICE besitzt nun eine genormte Digitalschnittstelle und eine Spitzenbeleuchtung mit LED. Gemäß der frühen Epoche V führt der Zug noch das alte Bahn-Logo. Die Züge erhielten nach und nach neue Logos.

Ein weiterer Höhepunkt des ICE war die Aufnahme des Verkehrs nach Berlin zum 23. Mai 1993. Zu diesem Zeitpunkt waren auch alle 60 ICE 1 Züge ausgeliefert. Die Laufleistungen der Züge ist imposant: Pro Jahr fährt eine ICE-Einheit durchschnittlich 520.000 Kilometer.
Details
Zubehör
Downloads
Allgemeine Daten
Inneneinrichtung
Führerstand
Kupplung
Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Schwungmasse
Ja
Elektrik
Digital-Decoder
DCC
Digital-Decoder
Funktions-Decoder
Sound
Ja
Decoder-Betriebsart
DCC
Schnittstelle
Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22
Spitzenlicht
3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig
LED Spitzenlicht
Ja
Abmessungen
Länge über Puffer
472 mm

Verwandte Produkte


 
ICE1-Wagen 1. Kl., DB
Art. Nr.: 444101 € 62,90
ICE1-Wagen 1. Kl. Bauart Avmz 801.0...
Art. Nr.: 444201 € 62,90
ICE-Wagen "Bord Restaurant" Bauart ...
Art. Nr.: 444401 € 62,90
ICE 1-Servicewagen 2. Kl. Bauart BS...
Art. Nr.: 444501 € 62,90
ICE-1 Wagen 2.Kl., DB
Art. Nr.: 444601 € 62,90
ICE 1-Wagen 2.Kl. Bauart Bvmz 802.8...
Art. Nr.: 444801 € 62,90
2-tlg. Set BR 401 (ICE 1), DB
Art. Nr.: 445001
 
 
FLEISCHMANN-PROFI-Steckkupplung
Art. Nr.: 6515 € 2,75
Öler
Art. Nr.: 10906 € 17,90
Spezial-Schmierfett
Art. Nr.: 10905 € 11,90
KUPPELSTANGE F.ICE
Art. Nr.: 00386006 € 3,95
 
 
 
Informationen
ProdukteAktuellesHändlerSpecialsServiceÜber uns