Home > Aktuelles > Erste Muster: Druckgaskesselwagen

News

 

Erste Muster: Druckgaskesselwagen

27.02.2020
Für viele Modellbahner erfüllt FLEISCHMANN mit der kompletten Neukonstruktion des Druckgaskesselwagens einen lang gehegten Wunsch.
Die Wagen stechen optisch sofort aus dem Zugverband heraus. Dafür sorgt der breite orange Streifen in der Kesselmitte.
Die Be- und Entladung erfolgt, über vom Boden aus bedienbare Vorrichtungen.

Für den Modellbahner lassen sich die Wagen sowohl in der Epoche IV in Kombination mit den klassischen Dampfloks aus dem FLEISCHMANN Programm als auch in der Epoche VI mit aktuellen Triebfahrzeugen einsetzen.

Das FLEISCHMANN Modell (Art. Nr.: 849102, 849103, 849104, 849105) überzeugt durch eine filigrane Umsetzung mit separat angesetzten Steckteilen. Damit erfüllt das Modell perfekt die Ansprüche an ein zeitgemäßes Wagenmodell. Die optimale Laufsicherheit kann genauso punkten, wie die vielen erscheinenden Varianten im Modellprogramm. Die Wagen lassen sich vorbildgerecht in gemischten Zügen einsetzen, aber vor allem Ganzzüge aus Druckgaskesselwagen sind früher wie heute ein gewohntes Bild auf den Schienen.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Modellen auf den Bildern es sich um unfertige Muster handelt:
 
Informationen
ProdukteHighlightsAktuellesHändlerServiceÜber uns